In Zukunft N. 06

I MPR E S SUM » Inhalt und Bilder: Naturabiomat GmbH, Kompost- und Biogasverband Österreich, Saubermacher Dienstleistungs AG, DAKA Entsorgungsunternehmen GmbH & Co. KG., Getty Images; Grafik & Text: Spectrum Werbeagentur GmbH COPYR I GHT » Sämtliche Inhalte und Bilder dürfen nicht ohne Erlaubnis der Rechteinhaber verwendet werden. NATURAB I OMAT GMBH Oberer Feldweg 64 6130 Schwaz, Austria Tel: +43 5242 / 74 100 office@naturabiomat.at www.naturabiomat.com WWW. B I O M AT- S H O P. C O M BIOMAT® lädt zum nachhaltigen Online-Shoppen! Unsere kompostierbaren Tragetaschen, Beutel und Boxen – und alles für den Haushalt, Garten, Freizeit und Bad – all das finden Sie in unserem BIOMAT® Online-Shop. Wer nachhaltig und umweltver- träglich einkaufen und leben möchte, ist hier richtig. Gehen Sie jetzt online und profitieren Sie von attraktiven Rabatten! I mmer mehr Fleisch wird verpackt und in Regalen im Supermarkt präsentiert, anstatt frisch über die Fleischtheke beim Metzger verkauft. Das Interreg Pro- jekt QualiMeat hat es sich zum Ziel gesetzt, die ide- ale Verpackung für Fleischprodukte zu finden. In der INZUKUNFT N°04 wurde darüber bereits berichtet. Hochwertiges Fleisch nachhaltig zu verpacken birgt einige Herausforderungen in sich. Zum einen sollten Ressourcen geschont und die Qualität des Produktes erhalten werden. Zum anderen ist auch eine Verlän- gerung der Haltbarkeit gewünscht. Die Verpackung an sich muss umweltverträglich sein. NATURABIOMAT® hat gemeinsam mit den Pro- jektpartnern eine rein biobasierte, kompostierfähige Fleischverpackung entwickelt. Das Projekt wurde vom europäischen Programm Interreg gefördert und im September 2016 gestartet. Im August 2019 wurde es abgeschlossen. Anhand einer Studie wird gezeigt, ob nachhaltige Verpackungen einen Einfluss auf die Qualität und Haltbarkeit des verpackten Produktes, in diesem Fall war es Hackfleisch, haben. Der direkte Vergleich des Verpackungssystems aus nachwachsenden Rohstoffen mit herkömmlicher Plas- tikverpackung zeigt: Biologisch abbaubare Verpackung wird den hohen Ansprüchen von Fleisch gerecht. Nun werden mit einer regionalen Handelskette Testreihen wiederholt, bevor die nachhaltigen Verpackungen in die Regale kommen. Die finale Abschlusspräsentation findet am 26. November 2019 im Zentrum für Lebensmittel- und Verpackungstechnologie e.V. in Kempten statt. Teil- nehmen werden unter anderem alle Projektpartner: MCI – Management Center Innsbruck, Leopold-Fran- zens-Universität Innsbruck, Hochschule für ange- wandte Wissenschaften Kempten, ZLV – Zentrum für Lebensmittel- und Verpackungstechnologie e.V., Kempten im Allgäu, MULTIVAC Sepp Haggenmül- ler Se&Co KG, Wolfertschwenden, NATURABIOMAT GmbH Schwaz. NATURAB I OMAT GMBH Landersumer Weg 40 48431 Rheine, Germany Tel: +49 5971 / 93 100-0 office@naturabiomat.de www.naturabiomat.com NATURAB I OMAT AS Trollåsveien 8 1414 Trollåsen, Norway Tel: +47 668 / 177 25 post@naturabiomat.no www.naturabiomat.com NATURAB I OMAT OY Aviabulevardi – Karhumäentie 3 01530 Vantaa, Finland Tel: +358 400 811 703 info@naturabiomat.fi www.naturabiomat.com Biologisch abbaubare Fleischverpackung im Test E I N PROJ EKT FÜR NACHHALT I GE F L E I SCH VE RPACKUNG Q U A L I M E AT QR Code scannen und vollständige Studie vom »Open Journal of Nutrition and Food Sciences« als PDF ansehen Distribution of Thiobarbituric Acid Reactive Species in Conventional and Biodegradable Modified Atmosphere Packaging in Various Pork Meat by Hawthorne Luzia Maria, Doll Florian, Stecker Manuel, Beganovic Anel, Huck Christian Wolfgang, Noordanus Aeneas Willem, Margreiter Gerhard, Schwarz Matthias, Scheibel Stefan, Zapf Lothar, Prem Markus, Bach Katrin I N Z U K U N F T Die Firmenpresse von NATURABIOMAT ® 8 « S E I T E

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc1MzM=